Cervaro della Sala

Cervaro_della_Sala_Castello_Della_Sala
Inhalt: 75 cl
Jahrgang: 2015
SFr. 45.70

Produktbeschreibung

Weingut

Umgebung des Castello della Sala, zwischen 200 und 400 m; Boden reich an Meeresfossilien mit Lehmeinsprengseln

Vinifikation

Der Chardonnay durchläuft eine kurze Kältemazeration (4 bis 6 Stunden), gärt anschließend 18 Tage in neuen Barriques aus französischer Eiche, in denen er weitere etwa sechs Monate auf den eigenen Hefen bleibt und während dieser Zeit die malolaktische Gärung abschließt. Der Grechetto gärt und verfeinert hingegen in Inox-Edelstahltanks. Danach wird der Wein assembliert und in Flaschen abgefüllt, und es folgt eine Verfeinerung in der Flasche von 10 Monaten in den historischen Kellereien von Castello della Sala.

Der Wein

Er präsentiert sich in leuchtendem Gelb mit grünlichen Schattierungen. An der Nase Toastnoten, Zitrusfrüchte und exotische Früchte, aber auch ein leicht butteriger Duft. Am Gaumen ist er schmackhaft.

Der Name Cervaro geht zurück auf die Adelsfamilie, der das Castello della Sala im 14. Jahrhundert gehörte: die Monaldeschi Della Cervara. Die Familie Antinori erwarb den Besitz 1940. Der erste produzierte Jahrgang des Cervaro della Sala war 1985, der 1987 in den Handel kam.

Empfehlung

Passt hervorragend zu Fischgerichten, Schalen- und Krustentieren, weiße Fleischsorten, Geflügel.

Trinktemperatur                                                                                 

10–12 °C

Trinkreife

In den nächsten 6-8 Jahren